Zutaten

Portionen

Zutaten

200 g junger Blattspinat
2 Frühlingszwiebeln
40 g geröstete, gesalzene Cashewkerne
2 Stängel frischer Dill
6 mittelgroße frische Minzeblätter
2 Esslöffel Olivenöl
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 mittelgroße reife Avocado
Abrieb und Saft von 1/4 Bio-Zitrone
50 ml Essig
2 große Bio-Eier

Zum Anrichten

4 braune oder weiße Champignons
1 spritzer Olivenöl
Meersalzflocken

Außerdem

Trüffel- oder Küchenhobel
PDF herunterladen

Zubereitung

  • Gesamtzeit: 40 min

Zubereitung

1. Den Spinat gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
2. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, dunkles Grün entfernen, nur wenn sie sehr dick sind, der Länge nach halbieren. Dann in feine Scheiben schneiden. Cashewkerne grob hacken.
3. Dill und Minze waschen, von den Stielen zupfen, einige kleine Blättchen zum Anrichten beiseitelegen, den Rest grob zerkleinern. 
4. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Frühlingszwiebeln darin 1 Min. bei mittlerer Hitze glasig dünsten, tropfnassen Spinat dazugeben, gleich mit 2 Prisen Salz würzen und 2–3 Min. garen, mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Cashewkerne und Kräuter einrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.
5. Die Avocado halbieren, Kern herausheben. Avocado mit einem Esslöffel vorsichtig aus der Schale heben und in 1,5 cm große Spalten schneiden.
6. Eine beschichtete Pfanne ohne Fett auf den Herd stellen. Avocado hineinlegen und erst jetzt die Hitze auf maximale Herdleistung aufdrehen. Avocadospalten nach ca. 2 Min. vorsichtig wenden und von beiden Seiten so lange ohne Fett rösten, bis sie ringsherum gebräunt sind. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft würzen, durchschwenken und aus der Pfanne heben. 
7. Für die pochierten Eier ca. ½l Wasser aufkochen und nur mit Essig würzen. Jedes Ei einzeln in eine Tasse aufschlagen. Das kochende Wasser mit dem Kochlöffelstiel kreisförmig aufwirbeln. Die Eier nacheinander vorsichtig in die Mitte des Strudels gleiten lassen. Ca. 4 Min. bei schwacher Hitze garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
8. Inzwischen die Champignons mit Küchenpapier abreiben, Stiele einkürzen. Die Pilze mit dem Hobel in möglichst feine Scheiben hobeln. In eine Schüssel geben, mit Olivenöl sowie 1 Prise Fleur de Sel würzen und locker mischen. 
9. Den Spinat wieder erwärmen, zum Schluss mit 1 EL Olivenöl verfeinern, falls nötig nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gebratenen Avocadospalten, marinierten Champignons und den pochierten Eiern anrichten. Noch ganz leicht mit je 1 Prise Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle würzen, einige Kräuterspitzen darüberzupfen und servieren.

Produktempfehlungen

Essig-Öl-Vinaigrette 200ml Mehr Informationen

Inhalt: 200 ml (4,95 €* / 100 ml)

9,90 €*
Schokolade mit gepufftem Buchweizen Mehr Informationen

Inhalt: 80 g (9,88 €* / 100 g)

7,90 €*
Kürbiskern Mayonnaise Mehr Informationen

Inhalt: 320 ml (4,66 €* / 100 ml)

14,90 €*